2. Herren gelingt Aufstieg in die Bezirksklasse

Nach einjähriger Abstinenz im regulären Saisonbetrieb schlug die neu formierte 2. Herrenmannschaft des TC Rot-Weiß Hagen in der Kreisliga auf und konnte direkt in die Bezirksklasse aufsteigen.

Zu Saisonbeginn wurde der langjährige Kern bestehend aus Alija Zulic, Rene Raue, Georg Hopfner und Dominik Niegel (MF) mit den jungen Talenten Mohjit Grewal, Noah Jablonka, Vincent Schütt und Max von Dewitz ergänzt, sowie in der Spitze von dem erfahrenen Spieler Erik Tongers verstärkt, wobei jeder einzelne Spieler mehrfach seinen Beitrag zu der am Ende erfolgreichen Saison liefern sollte.

In einer äußerst ausgeglichenen Liga, wo sich vorab keine Favoriten herauskristallisierten, konnte die Mannschaft die ersten vier Partien für sich entscheiden. Dass es in jedem Spiel auf jeden einzelnen Matchpunkt ankam, zeigt, dass kein einziges Spiel höher als mit 6:3 gewonnen werden konnte. Besonders aber die Doppelstärke des Teams war in dieser Saison entscheidend. Drei Spiele konnten nach einem 3:3 aus den Einzeln in den Doppeln gewonnen werden.

Lediglich am letzten Spieltag der Saison musste sich die Mannschaft gegen den TC Grün-Weiß Haspe zu schlagen geben, wobei bereits in der Vorwoche gegen den TC Volmarstein der Aufstieg geglückt ist, weshalb die Partie keinerlei sportliche Bedeutung mehr hatte – auch wenn das Team gerne ungeschlagen die Saison beendet hätte.

In der gegenwertigen Aufstellung, ist die Mannschaft auch für die kommende Saison gut aufgestellt und überzeugt auch in einer Klasse eine gute Rolle spielen zu können und freut sich bereits jetzt darauf im kommenden Sommer dort aufschlagen zu dürfen.

 

2018-07-09T18:00:10+00:00Sporterfolge|