Der Tennis-Club Rot-Weiß Hagen e.V. feierte den Start in die Sommersaison mit einem großen Tennisfest und hat am 06. Und 07. Mai auf die Anlage des Bredelle-Clubs eingeladen. Rund 40 Neumitglieder begrüßen die Mitglieder nun im Rahmen des Tennisfestes auf der Anlage.

Am Samstag startete das sonnige Wochenende mit einem Generationen-Cup, bei dem jung und jung gebliebene des Vereins in gemischten Teams an Doppelrunden teilnahmen – der Spaß stand selbstverständlich im Vordergrund. Mit zahlreichen Mitgliedern und Freunden des Vereins wurde anschließend gegrillt.

Am darauffolgenden Tag öffnete der Tennisclub seine Türen und Plätze für alle Sportinteressierte und die, die es in Zukunft werden möchten. Ein vielfältiges Programm über den ganzen Tag verteilt lockte über 100 Besucher auf die Anlage des Clubs. Eines der Highlights war das morgendliche Koordinationstraining, welches vom Verein finanziell unterstützt wird und an dem die Kinder des Vereins einmal wöchentlich teilnehmen können.

Darüber hinaus standen die Cheftrainer der neugegründeten Tennisacademy IWT, Simeon Ivanov und Stephan Weber, für Schnuppertrainings und
Ratschläge zur Verfügung und stellten im Anschluss das Konzept der Akademie vor. Die Rot-Weiß Nachwuchsspieler der 1. Herrenmannschaft lieferten sich ein hochklassiges Duell auf dem Centercourt und zeigten geradezu, dass Tennis auf und neben dem Platz großen Spaß macht.

Die Kinderolympiade mit anschließender Siegerehrung war ebenso wie der Informationsstand (des Projektpartners Jens Schilling) zum Thema
Laienreanimation Highlight für die jüngeren Besucher des Clubs. Kinder und Jugendliche wurden hierbei spielerisch an die Reanimation herangeführt. Ein Vortrag im Clubhaus zu diesem Thema und die Einführung in die Nutzung des im Clubhaus vorhandenen Defibrillators rundeten den erfolgreichen Veranstaltungstag ab.

Für diejenigen Sportinteressierte, die den Tag der offenen Tür nicht besuchen konnten, steht der Club weiterhin für Fragen unter info@tc-rot-weiss-hagen.de zur Verfügung. Zum Vorbeischauen an der Anlage in der Bredelle 44 ist ebenso jeder eingeladen.